Historisches zu Thera-π…


Die Idee zur Entwicklung von Thera-π stammt von Jürgen Steinhilber (Geschäftsführer des RTA in Reutlingen). Dieser hatte lange vor dem Open-Source Projekt einen praxistauglichen Vorläufer der Software programmiert, den er dann ab 2009 in JAVA neu programmierte und unter Open-Source-Lizenz (AGPL) stellte. Sein Anliegen damit war es, die Software auf eine breitere Entwicklerbasis zu stellen, um die Weiterentwicklung und den Fortbestand von Thera-π zu sichern

2010 begann der Einsatz dieser neuen Thera-π Version im RTA und zeitgleich kamen weitere *Unterstützer zum Projekt dazu, teils mit progarmmiertechnischen Kenntnissen, teils mit Feldkompetenz als Heilmittelerbringer.

Im Oktober 2011 fand das erste Anwendertreffen mit 12 Teilnemer*innen unter dem Dach des RTA statt. Herr Steinhilber nahm sich, zusammen mit einer Mitarbeiterin, ein Wochenende Zeit, um die vielen Fragen der Anwesenden zu beantworten, Thera-π vorzustellen und einen ersten Ideeninput zur Weiterentwicklung der Software zu organisieren.

* List of honour

  • Astrid Sawatzky
  • Georg Nitsch
  • Bianca Orth
  • Gunter Kammerer
  • Michael Schütt
  • Jörg Becker
  • Jan-Hennrik Pflüger
  • Ralf Zabel
  • Oliver Behmer
  • Ernst Lehmann
  • Bodo Meissner
  • JotEm
  • Jürgen Krummrei
  • Alexander Gross
  • Jürgen Steinhilber

Daraus entwickelten sich zwischenzeitlich regelmäßige Thera-π Anwendertreffen, die jetzt 1x jährlich in Ostfriesland stattfinden. Die bis zu 60 Teilnehmer*innen setzen dabei die Tradition des ersten Anwendertreffens fort. D.h. es gibt Anwenderschulungen, Ideensammlungen, Fachaustausch zu Praxisfragen, Grillabende usw. – natürlich alles zum Selbstkostenpreis und von Anwendern für Anwender organisiert!

…und was ganz aktuelles!

Professionelle JAVA-Programmiererin

Seit Januar 2019 beschäftigt Jann-Henrik Pflüger von der Pflüger EDV GmbH eine JAVA-Programmiererin, die sich professionell mit der Weiterentwicklung von Thera-π befasst. Die Anwendergemeinschaft von Thera-π trägt über Paypal-Spenden zur Finanzierung dieser Stelle bei. Hiermit wurde eine verlässliche Entwicklungsunterstützung des Projektes geschaffen, die auch weiterhin Unterstützung zur Finanzierung der Lohnkosten benötigt.

Durch einen Klick auf diesen Paypal-Link, können Sie sich einmalig oder durch monatliche Spenden, an der Absicherung dieser professionellen Entwicklerarbeit beteiligen und sich so für das Softwareprojekt Thera-π engagieren! Spenden werden auf Wunsch gern von Jann-Henrik Pflüger bescheinigt und sind so absetzbar.

Selbstverständlich können Sie Spenden auch als Dauerauftrag oder einmalige Überweisung vornehmen – das spart dann auch paypal-Gebühren – Kontakt bitte mit Jann-Henrik Pflüger aufnehmen. Danke!

Ein kleiner Betrag im Monat (z.B. im Gegenwert einer Pizza…) trägt schon zu diesem Ziel bei!

Thera-π im Netz

openpr-logo-slogan
ff02d25d86e8e67b.svg_
ergotherapie.org_
GitLab_logo